Baudelaire Lesezeichen [3] Tschechowiana 2008-01-19 2006-06-26 Wörterfriedhof Den Flügel überrascht der Flug… Innerei Zeitzeichen [2] Posa Untersagt

Alfred Kolleritsch: Einübung in das Vermeidbare

Alfred Kolleritsch: Einübung in das Vermeidbare
Für dieses Buch bekam Alfred Kolleritsch den Petrarca-Preis.

Michel Deguy: Gegebend

Michel Deguy: Gegebend
Die erste deutschsprachige Werkauswahl. Deguy ist ein Spieler: die Auslotung des Grenzbereichs zwischen Sinn, nicht-Sinn und Unsinn, die Zuspitzung von Gegensätzen, die Suche nach dem Paradoxen bestimmen sein Werk ebenso wie philosophische Fragestellungen und Grundfragen über das Sein und den Tod.

Gëzim Hajdari: Mondkrank

Gëzim Hajdari: Mondkrank
Ein mal de livre.
Pablo Neruda: Memorial von Isla Negra

Pablo Neruda: Memorial von Isla Negra

„Memorial von Isla Negra‟, 1964 erstmalig erschienen, ist ein in Verse gefaßtes Erinnerungsbuch. In ihm schlägt Pablo Neruda einen weiten Bogen von den Tagen der Kindheit über die bewegte Jugendzeit bis zu den erfüllten Jahren als weltweit anerkannter politisch engagierter Künstler.
Karl Krolow: Poesiealbum 241

Karl Krolow: Poesiealbum 241

Zierlich? Und ob. Leicht? Kaum zu wiegen. Karl Krolow gelingt es, so zu schreiben, wie Fragonard malte.
Heinz Ludwig Arnold: Zu Peter Rühmkorfs Gedicht „Hochseil“

Heinz Ludwig Arnold: Zu Peter Rühmkorfs ...

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.
Durs Grünbein: Den Teuren Toten

Durs Grünbein: Den Teuren Toten

Die 33 Epitaphe „Den Teuren Toten“ singen das Lob der Entfremdung.
Helmut Koopmann: Zu Paul Celans Gedicht „Die längst Entdeckten“

Helmut Koopmann: Zu Paul Celans Gedicht ...

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.
Rüdiger Görner: Zu Hermann Burgers Gedicht „Kranzdeponie“

Rüdiger Görner: Zu Hermann Burgers Gedic...

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.
Helga M. Novak: Legende Transsib

Helga M. Novak: Legende Transsib

Für Helga M. Novak ist die Transsibirische Eisenbahn ein Kindheitstraum, unvergessen, nie erwachsen, nie vernünftig geworden. Mit „Legende Transsib‟ verwandelt sie ihren Traum in die Wirklichkeit von Worten und Sätzen.
Adolf Endler: Kiwitt, kiwitt

Adolf Endler: Kiwitt, kiwitt

Unveröffentlichte Gedichte und Capriccios, vom Dichter selbst in seinen letzten Lebensjahren überarbeitet und zusammengestellt.
Kai Pohl: phantomkalender

Kai Pohl: phantomkalender

Schlicht und unaufdringlich sollen die 29 Gedichte sein, vermutlich.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Geologie

(ego log nie – gelogen: ego).

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Zur Stunde

Zur Stunde

Lyrikkalender reloaded

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Rolf Hochhuth: Drei Schwestern Kafkas