Zeitzeichen [9] Alibi Schützenhilfe Uneins I’m glad I’m not me Zufall 2007-03-11 Gegafft Endreim Geglückt Prägnanz

Ingolf Brökel: deutsch

Ingolf Brökel: deutsch
„Texte aus den letzten 20 Jahren Deutscher Geschichte, die konsequent pointiert, sarkastisch und knapp wie der Titel reichlich kritische Reflexionen bieten und Persönliches, Literarisches und Politisches zur Diskussion stellen.‟ heißt es in einer Ankündigung zur Lesung am Brandenburger Tor.

Elke Erb: Winkelzüge

Elke Erb: Winkelzüge
Wer sich im poetischen Dialog der literarischen Werke untereinander so subtil und mit sichere Kohärenz zu bewegen vermag, hätte es schon längst verdient, nicht mehr als Geheimtip durch die Gegenwartsliteratur zu geistern. So sei es denn gesagt: Elke Erb ist eine grosse Dichterin.

Martin Onnasch: Zu Reinhard Lettaus Gedicht „Warnu...

Martin Onnasch: Zu Reinhard Lettaus Gedicht „Warnung“
Thüringer Anthologie. Eine poetische Reise.

Richard Pietraß: Was mir zum Glück fehlt

Richard Pietraß: Was mir zum Glück fehlt
Die Gedichte geben (keine) Antworten.
Heinz Kahlau: Lob des Sisyphus

Heinz Kahlau: Lob des Sisyphus

Gedichte aus einem viertel Jahrhundert.
Karl Krolow: Zu Karl Krolows Gedicht „Lesen“

Karl Krolow: Zu Karl Krolows Gedicht „Le...

Karl Krolow kommentiert ein eigenes Gedicht.
Ernst Meister: Gedichte

Ernst Meister: Gedichte

Die textkritische und kommentierte Ernst Meister-Ausgabe enthält sämtliche zu Lebzeiten publizierte Gedichtbände von „Ausstellung‟ (1932) bis „Wandloser Raum‟ (1979) und verstreut veröffentlichte Lyrik.
Helga M. Novak: Balladen vom kurzen Prozeß

Helga M. Novak: Balladen vom kurzen Proz...

Denen, „nach denen kein Hahn kräht‟, hat Helga M. Novak eine Erinnerung gebaut.
Ron Winkler: Frenetische Stille

Ron Winkler: Frenetische Stille

Vom hymnisch mäandernden Großstadtgedicht bis zum aphoristischen Zweizeiler — in den neuen Gedichten Ron Winklers finden sich immer wieder leuchtenden Fundstücke.
Peter Geist: Zu Bert Papenfuß’ Gedicht „Nachricht 19hundert Unferbindlich“

Peter Geist: Zu Bert Papenfuß’ Gedicht „...

Eine der ersten längeren Arbeiten zu einem Bert Papenfuß Gedicht.
Lutz Seiler: Über Jörg Schiekes „auf wunsch einer einzelnen dame“

Lutz Seiler: Über Jörg Schiekes „auf wun...

„Die eigene Rede des andern...‟. Dichter über Dichter: Lutz Seiler - Jörg Schieke.
Konrad Klotz: GIGO-rithmen & KARDIO-gramme

Konrad Klotz: GIGO-rithmen & KARDIO...

Reduktionspoesie ist Minimalkunst, eine Poesie, die es unternimmt, mit minimalstem Sprachmaterial auszukommen und auf formale Weise zu einer pointierten Aussage zu gelangen.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Flüchtig

flucht tüchtig: Gift lüftet Gicht.

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Zur Stunde

Zur Stunde

Lyrikkalender reloaded

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Ingolf Brökel: deutsch