Lyrikkalender reloaded

Startbild Lyrikkalender reloaded

Für jeden Tag ein Gedicht – ausgewählt und begleitet von Michael Braun

Lyrikkalender

2009
22. Januar 2009

Johann Grobs Gedicht „Der Weltreihen“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

DER WELTREIHEN – Was ist unser tuhn auff Erden? / An die Welt geboren werden:… ... mehr

21. Januar 2009

Klabunds Gedicht „Ein Bürger spricht“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

EIN BÜRGER SPRICHT – Am Sonntag geh’ ich gerne ins Café. / Ich treffe viele… ... mehr

20. Januar 2009

Arno Holz’ Gedicht „Die achte Todsünde“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

DIE ACHTE TODSÜNDE – Ein Dichter darf mit seinen Sachen, / Uns wüthend, darf uns… ... mehr

19. Januar 2009

Hans Arps Gedicht „Herr Je das Nichts ist bodenlos…“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

1 / Herr Je das Nichts ist bodenlos. / Frau Je das Nichts ist unmöbliert.… ... mehr

18. Januar 2009

Eduard Mörikes Gedicht „Selbstgeständnis“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

SELBSTGESTÄNDNIS – Ich bin meiner Mutter einzig Kind, / Und weil die andern ausblieben sind… ... mehr

17. Januar 2009

Else Lasker-Schülers Gedicht „Mein blaues Klavier“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

MEIN BLAUES KLAVIER – Ich habe zu Hause ein blaues Klavier / Und kenne doch… ... mehr

16. Januar 2009

Fritz Graßhoffs Gedicht „Was ich getan“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

WAS ICH GETAN – Was ich getan, / verlor den Sinn. / Weiß nicht, warum… ... mehr

15. Januar 2009

Theodor Kramers Gedicht „Die Wahrheit ist, man hat mir nichts getan“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

DIE WAHRHEIT IST, MAN HAT MIR NICHTS GETAN – Die Wahrheit ist, man hat mir… ... mehr

 

 

Keine Kommentare mehr möglich.

0:00
0:00